Dienstag, 10. April 2018

.... lose Gedanken

Ganz schnell
reißt die Stille mir
den Schrei vom Mund.

Die Taubheit des Herzens schmerzt.

Und doch setze ich beherzt auf die Hoffnung, die gute
gebe kund, dass vor dem Fall alles auf sicherem Boden stand.

Gedankenreich gehe ich aus jedem Gedicht,
sprachlos bin ich gerade, wortlos nicht....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen