Mittwoch, 14. Februar 2018

Wir setzen Zeichen


Wir umrunden mit Dichterstimmen,
den Erdball aus jeder Ecke.
Dass niemand von uns Worte verstecke,
werden wir nah zueinander gerollt
oder weit auseinander getrieben.
Egal wie. Worte sind immer geblieben.
Die, die wir eng erreichen,
senden Zeichen vom Verstandenwerden.
Dies setzt Hoffnung frei
für jedes Gedicht hier auf Erden.

Kommentare:

  1. Ja, das wollen wir und haben wir, groß oder klein - kurz- oder langlebig, wir konnten und können eben nicht anders, liebe Dichterfreundin.

    Viel Liebes für dich am Valentinstag und überhaupt.
    isabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Isabellalieb, stimmt, wir können einfach nicht anders... Danke von Herzen, deine Edith

      Löschen
  2. __ Well seen Rachel, nice. _m

    ancient words
    renter their wandering minds
    the poets choose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. reenter; misspelled above.
      __ Missing your posts, We hope all is well!

      _m

      Löschen
    2. Lieber Magyar,
      ich danke dir von Herzen für deine herrliche Kürze !!!

      Ja, ich war krank, die Grippe hatte mich erwischt. Nun ist noch beständiger Husten geblieben. Aber alles wird gut!!!

      DANKE, du Lieber, für ALLES !!!

      von Herzen,Rachel

      Löschen