Dienstag, 19. Dezember 2017

Jahreszeiten

Es gibt sie
diese Gesänge
in vielerlei  Melodie,
die Gesänge der Jahreszeiten.
Dieses anfängliche, lauter werdende Zwitschern,
Pfeifen, Singen, Schlagen und Plätschern
- dieses Freudenreiche -
dieses Sturmgeheul, Windgepeitschte
und geheimnisvolle Rascheln
- dieser Farbenreiche -
dieses Knistern, lautlose Stille,
Erstarrte, ganz Weiße...
- dieses Segensreiche -
Wilde und milde Gesänge,
mit denen ich gern Schritt halte,
tanze, singe, innehalte -
begleitend
auf meine Weise.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen